Aktuelles

18.11.2019

Jungs, junge Männer und Männer im Kreis.
Jungs, junge Männer und Männer im Kreis.

Liebe Freunde,

uns scheint es so, dass hier und jetzt, in dieser Gesellschaft vor allem junge Menschen, werdende Erwachsene, suchend nach Ihrem wirklichen Platz unterwegs sind. Dies ist nicht neu und diese Suche ist, wie wir als Erwachsene alle von früher kennen ein sehr wesentlicher Bewegungsschritt hin zum erwachsen. Es gibt viele Möglichkeiten diese Schritte bzw. diese Pfade des „Coming of age“ bewusst oder unbewusst zu kreieren und wahrzunehmen.

Unterstützend können in diesem Zusammenhang Erwachsene Menschen sein, welche die jungen Menschen in Ihren Voranschreiten bekräftigen, unterstützen und Ihnen zur Seite stehen. Und dies sind meistens nur zum Teil die eigenen Eltern. Gibt es hier nicht eine Verantwortung, die wir alle als Frauen und Männer, als Väter und Mütter gegenüber den Heranwachsenden tragen? Kennst du diese Verantwortung oder diesen Ruf der Jugend?

Leider kennen wir nicht sehr viele Fälle wo sich erwachsende Männer und Frauen der Verantwortung für heranwachsende junge Männer oder Frauen außerhalb der engeren Familie stellen. Dabei ist für viele der Ruf der Jugend klar wahrnehmbar! Unserer Meinung nach, sehnen sich junge Heranwachsende nach Erwachsenen und erfahrenen Mentoren*innen, welche mit Ihrer Präsenz in der Lage sind ein Feld von Freundschaft, Liebe und wirklicher Unterstützung aufzubauen.

Wir vom MannInSich(t) e.V. versuchen gerade hier sowohl Verantwortung zu übernehmen sowie auch die Männer, Väter, Onkel, Großväter wieder an Ihre Verantwortung zu erinnern und sie zu inspirieren für Heranwachsende da zu sein! Denn wer von uns Männern hat im Rückblick nicht das Gefühl, dass etwas im Jugendalter fehlte. Fehlte da nicht ein Erwachsener, der neben den Eltern wirkliches Interesse zeigte und mit seiner Erfahrung Wege aufzeigte, welche für uns damals vielleicht nicht sichtbar waren. Wer hatte diesen Menschen neben sich, der wirkliches Interesse zeigte?

Wir möchten Jugendliche und junge Erwachsene unterstützen in Ihrer Entwicklung, in ihrem Reifungsprozess zum Mann. So das der Mann in Sich(t) sein kann.

Und Männer, diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe und Verantwortung können wir nicht einfach abgeben und wenigen engagierten Männer überlassen. Nein! Es braucht hier ein Bewusstsein für ein gemeinsames Wirken und Unterstützen von jungen heranwachsenden Männern! Es braucht eine Vernetzung von einem Feld, welches unterstützend da ist für diese jungen Menschen. Dies schaffen wir definitiv nicht alleine!

Wir als gemeinnütziger Verein suchen dringend Unterstützung für unsere Arbeit! Denn nur wenn wir diese Verantwortung die wir auch als ein großes Geschenk ansehen, gemeinsam auf viele Schulter verteilen, können wir wirklich unterstützend da sein! Nur gemeinsam ist dies machbar! Somit spürt doch einmal in Euch rein Männer. Vielleicht könnt ihr ja ganz klar und einfach selbst in euren Freundeskreis oder unter eurer Bekanntschaft diese Rolle des Mentors wohlwollend anbieten und im Idealfall übernehmen. Vielleicht gibt es diese Möglichkeit aber auch nicht und somit kommt zu uns! Zu MannInSich(t) e.V., um unsere wunderbare Arbeit aktiv mit zu gestalten. Der Raum ist offen und wann, wenn nicht jetzt, ist es angebracht sich dieser Aufgabe mit Liebe, Freude und Klarheit zu stellen. Aktiv bei uns bedeutet, du kannst dich mit deinen Ideen, deinen Hobbys, deinen Interessen, deinem Engagement und vielem mehr einbringen. Organisiere Fahrradtouren, Wanderungen, begleite MannInSich(t) auf seinen Veranstaltungen...

Mann,  das MannInSich(t) Team  freut sich auf eine spannende Zukunft und auf weitere tolle Veranstaltungen. Alle Veranstaltungen von MannInSich(t) e.V. werden auch im Jahr 2020 angeboten. Bei Interesse und offenen Fragen kontaktiere uns:

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen, nicht zögern und uns einfach kontaktieren.

Mitgliedsschaft

Mitglied werden und gutes tun.

Team

Wer steckt hinter MannInSich(T)?